Surfshark VPN: Newcomer 2019 für viele Einsatzgebiete

Surfshark VPN

1.99
9.1

Geschwindigkeit

9.3/10

Privatsphäre

8.8/10

Funktionsumfang

9.3/10

Kundenservice

8.3/10

Preis/Leistung

9.7/10

Positiv

  • Sehr viele tolle Funktionen
  • Auf unbegrenzt vielen Geräten einsetzbar - mit nur einem einzigen Account
  • Top-Preis
  • Ausgezeichnete Geschwindigkeit
  • Funktioniert überall auf der Welt (auch in China)

Obwohl erst 2017 auf den Markt gekommen, sorgt Surfshark VPN bereits ordentlich für Furore bei den Nutzern: Der Anbieter von den BV Islands lässt sich einerseits einfach in Betrieb nehmen und handhaben, andererseits überrascht das Service wirklich permanent mit neuen Funktionen für mehr Privatsphäre und Sicherheit. Obendrein sind seine Nutzungsmöglichkeiten sehr vielfältig – vor allem das Streaming ist sein Ding.

Multihop VPN für mehr Sicherheit

Wenn du dir ein VPN zulegst, legst du Wert auf Sicherheit und Privatsphäre. Diesem Wunsch kommt Surfshark VPN nicht nur generell entgegen, sondern auch mit jeder Menge Extras. Allen voran bietet das Service für jede Anwendung einfach auswählbare VPN-Kaskaden (Multihop VPN) an. So einfach die Funktion ist, die Kaskaden haben es meist richtig in sich und schützen dich top vor Überwachung.

Jede Menge Surfshark VPN Funktionen

Aber das ist noch nicht alles! Surfshark VPN hat eine ganze Liste von Zusatzfunktionen – hier einige der wichtigsten:

KillSwitch

Natürlich verfügt auch Surfshark VPN über einen KillSwitch, wie es eigentlich jeder gute VPN tun sollte. Denn wenn du die Verbindung zum VPN verlierst, bietet dir der KillSwitch ein Sicherheitsnetz indem er bei Trennung sofort die Datenübertragung blockiert. Damit
bleibst du auch im Ernstfall anonym!

CleanWebSurfshark VPN - CleanWeb Technologie

Du möchtest ungestört surfen? Werbung, Phishing, Spam & Co kannst du dabei gar nicht brauchen? Kein Problem für Surfshark. Die praktische CleanWeb Funktion filtert Tracker bereits beim VPN Server. Damit sparst du nicht nur Ärger beim Surfvergnügen und deine Daten bzw. du selbst sind besser geschützt, sondern die somit kleinere Datenmenge bringt dich auch schneller ans Ziel.

WhiteLister

Es gibt immer Webseiten oder Services, wo du kein VPN einsetzen möchtest. Onlinebanking ist so ein Fall. Es ist aber ganz schön mühsam, für diese immer das VPN zu deaktivieren. WhiteLister schafft Abhilft, indem du diese Seiten und Services einfach aus der VPN Nutzung herauslöst.

Auch in zensurierten Netzen stabil & sicher surfen mit Shadowsocks Proxy

Gerade in China oder der Türkei ist das mit dem freien Internet so eine Sache. Es ist quasi nicht existent, da strengste Zensur herrscht. Dort kannst du nicht einfach surfen, wie du willst. Hier muss ein VPN her. Aber nicht irgendeiner, heute funktioniert der Verbindungsaufbau in solchen zensurierten Netzwerken nicht mehr so ohne Weiteres. Surfshark VPN hingegen zählt zu jenen VPN, mit denen dies stabil und sicher klappt. Denn der Anbieter ermöglicht die Verwendung von Shadowsocks Proxy – das restriktivste Netzwerk muss sich dieser Anwendung geschlagen geben. Surfshark VPN durchdringt sogar die extreme chinesische Internet Firewall!

Für jede Anwendung möglich

Lauter feine Funktionen. Das Beste daran: Du kannst sie überall nutzen! Windows, Android macOS, Apple iOS – kein Thema für Surfhark VPN. Für Google Chrome und Firefox gibt es zudem entsprechende Erweiterungen. Natürlich allesamt inklusive einfacher Installation, hoher Usability bei der Verwendung und selbstverständlich mit vielen sicherheitssteigernden Funktionen. Außerdem bietet dir Surfshark sehr gute Anleitungen, mit denen du dir wirklich leichttust.

Surfshark verwendbar auf allen Geräten

Und wenn du Surfshark VPN lieber ohne eigene Software auf einem ASUS Router verwenden möchtest, ist das auch möglich. Hier siehst du, wie das funktioniert – im Handumdrehen hast du einen Top-Service zum Super-Preis für dein Netzwerk zuhause!

Streaming Champion Surfshark VPN – DAZN, Amazon, Sky und auch Netflix

Leider ist es mittlerweile ja so, dass sehr viele Videoportale VPNs erkennen und blockieren – denn es gibt unterschiedliche Urheberrechte und Lizenzmodelle in den einzelnen Länder. Vor allem Netflix schlägt uns leider oft die Tür vor der Nase zu. Jetzt zu den guten Nachrichten: Aufgrund seiner Neuheit erkennt Netflix Surfshark VPN zumindest jetzt noch nicht! Das heißt, anstatt einer ärgerlichen Fehlermeldung kannst du Netflix wo auch immer du willst mit dem VPN sehen! Wie lange das noch klappen wird? Das kann leider niemand vorhersagen. Aber jetzt funktioniert es zumindest. Ebenso mit DAZN, Amazon Video und Sky.

Netflix mit Surfshark VPN

Bei den Standorten hast du momentan die Wahl zwischen 70 Servern in 50 Ländern. Diese Auswahl wird aber ständig weiter ausgebaut.

Wie sehen aber nun die Surfshark VPN Kosten aus?

Das VPN hat doch einiges zu bieten und ist für zahlreiche Anwendungen empfehlenswert. Außerdem arbeitet der Newcomer 2019 rasant an sich selbst und entwickelt sich immer weiter. So gehen schon diesen August zwei neue Funktion im Betastadium an den Start – BlindSearch und HackLock. Aber: Surfshark VPN ist richtig günstig und will sich momentan zumindest mit einem echten Kampfpreis behaupten. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist der Preis sehr, sehr günstig. Das wird nicht immer so bleiben. Damit die Qualität erhalten bleibt wird Surfshark VPN nach eigenen Angaben die Preise wohl heuer noch etwas anziehen.

Selbst wenn der Preis steigt: Für Streaming, Filesharing via Torrent etc. eine Top-Wahl. Und deine Privatsphäre bleibt geschützt, denn die Nutzungsdaten werden nicht in Logfiles gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.