Surfshark VPN: Vielleicht der beste VPN für Österreich

Surfshark VPN

1.87 EUR
8.1

Geschwindigkeit

7.1/10

Privatsphäre

8.8/10

Ausstattung

8.5/10

Kundenservice

7.3/10

Preis

9.0/10

Positiv

  • Sehr viele tolle Funktionen
  • Auf unbegrenzt vielen Geräten einsetzbar - mit nur einem einzigen Account
  • Top-Preis
  • Ausgezeichnete Geschwindigkeit
  • Funktioniert überall auf der Welt (auch in China)

Surfshark VPN ist ein relativ junger VPN-Service, der sich schnell und dynamisch entwickelt hat und zu einem der beliebtesten Services entwickelt hat. Warum erfährst du in unserem Testbericht.

ProduktbezeichnungSurfshark VPN
Empfohlene EinsatzgebieteAbmahnungen vermeidenAmazon Video (DE)Anonyme KommunikationFirewall & SchutzHohe AnonymitätNetflix (DE)Nutzung in ChinaSichere DatenübertragungSperren umgehenStreaming (Urheberr.)Tauschbörsen/TorrentsVPN-Router

Unser Fazit

Obwohl erst 2017 auf den Markt gekommen, sorgt Surfshark VPN bereits ordentlich für Furore bei den Nutzern: Der Anbieter lässt sich einerseits einfach in Betrieb nehmen und handhaben, andererseits überrascht das Service wirklich permanent mit neuen Funktionen für mehr Privatsphäre und Sicherheit. Obendrein sind seine Nutzungsmöglichkeiten sehr vielfältig – vor allem das Streaming ist sein Ding. Und das alles zu einem Top-Preis!

Über das Unternehmen

Surfshark wurde erst 2017 auf den BV Islands gegründet. Der Service verfügt über mehr als 60 Server auf der ganzen Welt – darunter sowohl eigene DNS-Server, virtuelle Server und dezidierte Server. Sowohl die Hardware als auch die IP-Adressen befinden sich im Besitz von Surfshark. Ideal für den Datenschutz ist auch die räumliche Trennung von Betrieb und Verrechnung.

BetriebsstandortBV.IslandsIsrael
VerrechnungsstandortZypern
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Betrieb und Verrechnung getrennt
Server-Standorte63
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Wie sehen die Surfshark VPN Kosten aus?

Das VPN hat einiges zu bieten und ist für zahlreiche Anwendungen empfehlenswert. Außerdem arbeitet der Newcomer 2019 rasant an sich selbst und entwickelt sich immer weiter, wie auch die beiden neuen Funktionen HackLock™ & BlindSearch™ zeigen. Aber: Surfshark VPN ist richtig günstig und will sich momentan zumindest mit einem echten Kampfpreis behaupten. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist der Preis sehr, sehr günstig. Noch dazu ist Surfshark einer der wenigen Provider am Markt, die ihren Usern absolut keine Limits setzen, was die gleichzeitige Verwendung von Geräten betrifft.

Surfshark kostenlos testen

Eine echt kostenlose Nutzung bietet Surfshark eigentlich nicht an. Aber es gibt schon eine Möglichkeit, den Service mal eingehend auszuprobieren: Denn du kannst Surfshark binnen der ersten 30 Abo-Tage ohne weiteres im Live-Chat kündigen und erhältst den gesamten bezahlten Betrag retour.

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )10.92 EUR
Tarif (6 Monate )32.82 EUR (pro Monat 5.47 EUR)
Tarif (27 Monate )50.38 EUR (pro Monat 1.87 EUR)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Kontounlimitiert
TestmöglichkeitenGeld-Zurück-Garantie

Für jede Anwendung möglich

Lauter feine Funktionen. Das Beste daran: Du kannst sie überall nutzen! Windows, Android macOS, Apple iOS – kein Thema für Surfhark VPN. Für Google Chrome und Firefox gibt es zudem entsprechende Erweiterungen. Natürlich allesamt inklusive einfacher Installation, hoher Usability bei der Verwendung und selbstverständlich mit vielen sicherheitssteigernden Funktionen. Außerdem bietet dir Surfshark sehr gute Anleitungen, mit denen du dir wirklich leichttust.

Surfshark verwendbar auf allen Geräten

Verfügbare ProtokolleIKEv2L2TP/IPSecMulti-Hop-VPNOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)ShadowsocksSOCKS5SSL/ProxyWireGuard
Eigene Anwendungen/AppsAndere OS/IntegrationAndroidApple iOSASUSWRTChrome ErweiterungDD-WRTFirefox ErweiterungFireTVKODI AddOnLinuxMac OSXOpenVPN UDPOpenWRTTomatoWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenDeutschEnglischFranzösischRussischSchwedischSpanisch

Ab sofort: WireGuard für Windows, macOS, Android & iOS

Surfshark WireGuard Im Herbst 2020 war es soweit: Surfshark hat ebenfalls das neue VPN-Protokoll WireGuard in seine Apps implementiert. Mit Surfshark WireGuard, das viel weniger Codezeichen als OpenVPN umfasst, wird die Geschwindigkeit wesentlich maximiert. Die Sicherheit bleibt aber natürlich erhalten.  Damit du Surfshark WireGuard nutzen kannst, mache ein Update. Danach solltest du das Protokoll in deiner App wählen können.

 

Neu: GPS Spoofing Funktion auf Android

Surfshark GPS Spoofing Mit GPS Spoofing auf der Surfshark Android App kannst du dich vor GPS-Tracking schützen, von dem du oft nicht einmal weißt. Denn viele Apps nutzen deine Standortdaten u. a. für Werbezwecke! Aber damit ist nun Schluss: Einfach GPS Spoofing in den Einstellungen aktivieren und schon kannst du deine GPS-Position via eines VPN-Servers ändern.

Anstatt deiner tatsächlichen physischen Standortdaten erreicht eine App o. ä. so nur die Koordinaten des jeweiligen VPN-Servers.  “Das Hauptziel der GPS Spoofing Funktion besteht darin, ihrem Benutzer die Möglichkeit zu geben, seine digitale Präsenz zu überwachen und den Diebstahl der Standortdaten für Marketing und andere Ziele zu verhindern”, so Surfshark über die praktische Funktion.

Geschwindigkeit

Wir unterziehen die von uns getesteten VPNs regelmäßig Geschwindigkeitstests. Diese führen wir generell immer unter denselben Bedingungen durch. Somit

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 09.11.2020

Privatsphäre mit Surfshark

Wenn du dir ein VPN zulegst, legst du Wert auf Sicherheit und Privatsphäre. Diesem Wunsch kommt Surfshark VPN nicht nur generell entgegen, sondern auch mit jeder Menge Extras. Allen voran bietet das Service für jede Anwendung einfach auswählbare VPN-Kaskaden (Multihop VPN) an. So einfach die Funktion ist, die Kaskaden haben es meist richtig in sich und schützen dich top vor Überwachung.

Keine Festplatten-Server mehr im Einsatz

Außerdem betreibt Surfshark als einer der Ersten der Branche seine Server ohne Festplatten. So werden keinerlei Daten mehr lokal gespeichert werden und die Infrastruktur zusätzlich abgesichert. Kundendaten können weder bei physischen Hackerangriffen noch bei Ausforschungen abgerufen werden – da sie ja nicht gespeichert werden.

Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming Champion Surfshark VPN – DAZN, Amazon, Sky und auch Netflix

Leider ist es mittlerweile ja so, dass sehr viele Videoportale VPNs erkennen und blockieren – denn es gibt unterschiedliche Urheberrechte und Lizenzmodelle in den einzelnen Länder. Vor allem Netflix schlägt uns leider oft die Tür vor der Nase zu. Jetzt zu den guten Nachrichten: Aufgrund seiner Neuheit erkennt Netflix Surfshark VPN zumindest jetzt noch nicht! Das heißt, anstatt einer ärgerlichen Fehlermeldung kannst du Netflix wo auch immer du willst mit dem VPN sehen! Wie lange das noch klappen wird? Das kann leider niemand vorhersagen. Aber jetzt funktioniert es zumindest. Ebenso mit DAZN, Amazon Video und Sky. Bei den Standorten hast du momentan die Wahl zwischen 800 Servern in mehr als 50 Ländern. Diese Auswahl wird aber ständig weiter ausgebaut.

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-PlattformenNetflix (DE)DAZN (DE)Eurosport (DE)Maxdomezattoo (CH)ARD (DE)ZDF (DE)BR DE)N24 (DE)MDR (DE)rbb (DE)WDR (DE)Arte DE)3Sat (DE)Pro7 (DE)Sat1 (DE)Kabel1 (DE)Disney+ (DE)MagentaTV (DE)ORF (AT)SRF (CH)Servus TV (DE, AT, CH)
Unterstützte internationale Streaming-PlattformenDisney+ (US)Hulu (US)Amazon Prime Video (US)Netflix (US)Apple TV (US)Watch ESPN (US)Channel 4 (US)NFL Gamepass (US)MLB.tv (US)abc (US)CBS (US)FOX (US)NBC (US)Showtime (US)FLIX (US)epix (US)HBO Now (US)ITV (UK)Eurosport (UK)Sky (UK)BBC iPlayer (UK)Sky News (UK)Bloomberg (UK)BT Sport (UK)Channel 4 (UK)Sky Go (IT)YouTubeSpotifystarz (US)hustlerTV (US)PenthouseTV (US)PlayboyTV (US)

Video: SRF TV mit Surfshark auch auf Reisen sehen.

Video: DAZN (Videoplattformen) im Ausland nutzen können!

HBO Max mit Surfshark VPN ab sofort möglich

HBO Max Surfshark Im Frühling 2020 hat Warner Media seine lang erwartete Video-on-demand-Plattform HBO Max gestartet. Allerdings ist diese derzeit nur in den USA verfügbar, 2021 eventuell erst in Deutschland und anderen Ländern. Aber mit Surfshark kannst du den neuen Dienst auch jetzt schon streamen! Einfach mit einem US-VPN-Server verbindend und schon geht es los.

Download & Torrent

Gerade beim Filesharing und Torrent ist das Verschleiern der eigenen Identität absolut unumgänglich. Das ist auch Surfshark bewusst und der Anbieter hat sich einiges einfallen lassen, um seine User zu schützen – beispielsweise durch einen KillSwitch und auch Servern, die in freien Staaten liegen (z. B. Schweiz oder Russland).  Entsprechend beliebt ist der Provider mittlerweile bei allen Fans von Torrent.

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

Surfshark VPN am Router

Und wenn du Surfshark VPN lieber ohne eigene Software auf einem ASUS Router verwenden möchtest, ist das auch möglich – im Handumdrehen hast du einen Top-Service zum Super-Preis für dein Netzwerk zuhause!

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mitASUSGl-iNetDD-WRTTomatoVilfo Router

Online Gaming

Auch beim Online Gaming muss sich Surfshark nicht verstecken. Der Provider bietet geringe Latenzzeiten und auch einen DDoS-Schutz – einem gepflegten Spielvergnügen steht nichts im Wege! Klappt auch top auf PlayStation und XBox.

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf SpielekonsolenPlayStationXBox
DDoS Schutz

Auf Reisen

Auch in zensurierten Netzen stabil & sicher surfen mit Shadowsocks Proxy

Gerade in China oder der Türkei ist das mit dem freien Internet so eine Sache. Es ist quasi nicht existent, da strengste Zensur herrscht. Dort kannst du nicht einfach surfen, wie du willst. Hier muss ein VPN her. Aber nicht irgendeiner, heute funktioniert der Verbindungsaufbau in solchen zensurierten Netzwerken nicht mehr so ohne Weiteres. Surfshark VPN hingegen zählt zu jenen VPN, mit denen dies stabil und sicher klappt. Denn der Anbieter ermöglicht die Verwendung von Shadowsocks Proxy – das restriktivste Netzwerk muss sich dieser Anwendung geschlagen geben. Surfshark VPN durchdringt sogar die extreme chinesische Internet Firewall!

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Kundenservice

Es gibt einen 24h Kundenservice in Deutsch und Englisch. Dieser hilft dir bei Problemen schnell über den Live-Chat.

Kundenservice
Sprache der AnwendungenDeutschEnglischFranzösischRussischSchwedischSpanisch
KundenserviceE-MailFAQ WebseiteLive-Chat
Sprache im KundenserviceDeutschEnglischFranzösischSchwedischSpanisch

Jede Menge Surfshark VPN Funktionen

KillSwitch

Natürlich verfügt auch Surfshark VPN über einen KillSwitch, wie es eigentlich jeder gute VPN tun sollte. Denn wenn du die Verbindung zum VPN verlierst, bietet dir der KillSwitch ein Sicherheitsnetz indem er bei Trennung sofort die Datenübertragung blockiert. Damit bleibst du auch im Ernstfall anonym!

CleanWeb

Du möchtest ungestört surfen? Werbung, Phishing, Spam & Co kannst du dabei gar nicht brauchen? Kein Problem für Surfshark. Die praktische CleanWeb Funktion filtert Tracker bereits beim VPN Server. Damit sparst du nicht nur Ärger beim Surfvergnügen und deine Daten bzw. du selbst sind besser geschützt, sondern die somit kleinere Datenmenge bringt dich auch schneller ans Ziel.

WhiteLister

Es gibt immer Webseiten oder Services, wo du kein VPN einsetzen möchtest. Onlinebanking ist so ein Fall. Es ist aber ganz schön mühsam, für diese immer das VPN zu deaktivieren. WhiteLister schafft Abhilft, indem du diese Seiten und Services einfach aus der VPN Nutzung herauslöst.

Surfshark VPN: Vielleicht der beste VPN für Österreich 2

Aber das ist noch nicht alles! Surfshark VPN hat eine ganze Liste von Zusatzfunktionen – hier einige der wichtigsten:

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

HackLock™ & BlindSearch™: neue Funktionen seit August 2019

Zusätzlich zu diesen bereits etwas länger verfügbaren Funktionen gibt es seit August 2019 weitere tolle Neuigkeiten bei Surfshark VPN: Mit BlindSearch™ und HackLock™ bietet der Anbieter seinen Usern noch mehr Effizienz bei Privatsphäre und Sicherheit.

BlindSearch™: Sicher & geschützt suchen ohne Tracker

Wenn du auf Google und anderen bekannten Suchmaschinen etwas suchst, erhältst du meist Antworten auf deine Fragen. Gleichzeitig nutzt die Suchmaschine deine Aktivitäten aber auch zur Verbesserung von Suchergebnissen, was ja noch ok wäre. Aber sie erstellt auch Persönlichkeitsprofile. Google weiß beinahe alles über dich, deine Gewohnheiten und Vorlieben … Es gibt zwar mittlerweile Alternativen wie DuckDuckGo, aber Google Tracker verfolgen uns eigentlich trotzdem überall. Genau aus diesem Grund hat Surfshark eine eigene Suchmaschine entwickelt: Mit BlindSearch™ erhältst du dieselben ausgezeichneten Ergebnisse wie bei Google, aber Tracker und Werbung werden blockiert. Google muss sich ein anderes Opfer zum Ausspionieren suchen!

HackLock™: Optimaler Schutz für deine Zugangsdaten

HackLock™ ist die zweite Neuheit bei Surfshark. Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht mit irgendwelchen Datenlecks konfrontiert werden. Unternehmen & Co schützen die Daten ihrer User bzw. Kunden nicht ausreichend und diese gelangen so ins Internet oder werden schlimmer noch im Darknet verkauft. Diese Problematik betrifft uns alle, denn so gut wieder jeder von uns wurde schon mal Opfer eines solchen Leaks – oft ohne es zu wissen. Wurden deine Zugangsdaten bereits einmal gestohlen, können Cyberkriminelle damit auch auf andere Konten zugreifen, Daten zurücksetzen etc. Dein virtuelles Leben (und darüber hinaus) ist gefährdet!
Umso wichtiger ist es, dass du über einen solchen Datenklau Bescheid weißt und entsprechend reagieren kannst. Genau das macht HackLock™: Das Tool ist quasi eine Wache über deine Accounts auf Twitter, Instagram etc. Gelangt ein Datendiebstahl auf diesen Seiten in Öffentlichkeit, checkt HackLock™ sofort, ob dein Userkonto betroffen ist und informiert dich auch gleich. Dann musst du nur mehr diese Daten ändern und bist wieder sicher!
 
Surfshark VPN: Vielleicht der beste VPN für Österreich 1
Surfshark VPN: Vielleicht der beste VPN für Österreich 3

Black Friday Angebot von Surfshark: 27 Monate um $59.76

Surfshark bietet nun einen Mega-Deal: Wenn du ein 2-Jahres-Abonnement kaufst, erhältst du 3 Monate kostenlose Nutzung!

00days
:
00hours
:
00minutes
:
00seconds

Erstellt am:11. Juli 2019

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.