OVPN Testbericht 2020: Der schnellste VPN-Service in unseren Tests

OVPN – der schnellste VPN Service, den wir getestet haben

OVPN ist ein sehr bekannter VPN-Anbieter aus Schweden, der viel Wert auf Anonymität seiner Kunden legt. Wir haben OVPN für Euch getestet und waren von dem Aufwand, den der Anbieter betrieben hat, um die Privatsphäre seiner User zuverlässig zu schützen, sehr beeindruckt.

ProduktbezeichnungoVPN
Empfohlene EinsatzgebieteAbmahnungen vermeidenAnonyme KommunikationFirewall & SchutzHohe AnonymitätNetflix (DE)Nutzung in ChinaSichere DatenübertragungSperren umgehenStreaming (Urheberr.)Tauschbörsen/TorrentsTOR (.onion) ZugangVPN-Router

Unser Fazit

Schon auf der Startseite teilt OVPN mit, was ihm besonders am Herzen liegt: „Verhindere, das Hacker und Regierungen Deine Online-Aktivitäten verfolgen. OVPN garantiert Dir, anonymes, sicheres und schnelles Surfen im Internet“. Der Service setzt einen klaren Focus auf Sicherheit und Anonymität seiner Nutzer. Wer seine Privatsphäre optimal schützen möchte, der findet bei OVPN alle wichtigen Funktionen dazu.

Inhalt

  • Unser Fazit
  • Unternehmen
  • Preise & Tarife
  • Anwendungen
  • Geschwindigkeit
  • Privatsphäre
  • Streaming
  • Download & Torrent
  • Router
  • Gaming
  • Reisen
  • Kundenservice
  • Funktionen
  • Häufige Fragen

Über das Unternehmen

Wie eingangs schon erwähnt hat das Unternehmen seinen Sitz in Schweden und wird von David Wildbergh geführt. Der Service ist schon seit über fünf Jahren auf dem Markt und hat über 100.000 aktive Nutzer. Technisch einwandfreie und fortschrittliche Datensicherheit hebt diesen Anbieter von den Konkurrenten ab.

OVPN verwendet eigene Hardware und Switches, was in erster Linie bessere Datensicherheit bietet, aber auch höhere Geschwindigkeiten als bei virtuellen Servern ermöglicht.

Den Nutzern stehen 83 Server in 14 verschiedenen Ländern zur Verfügung.

BetriebsstandortSchweden
VerrechnungsstandortSchweden
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Betrieb und Verrechnung getrennt
Server-Standorte17
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Preise & Tarife

Im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern sind die Kosten von OVPN relativ hoch.  Alle drei Tarife von OVPN enthalten alle verfügbaren Leistungen und 10-Tage-Geld-Zurück-Garantie. Bezahlen kann man den Service mit Kreditkarten, PayPal oder Bitcoin. Was etwas ungewöhnlich ist, man kann das Abo auch völlig anonym mit Bargeld bezahlen. Man muss auch keine E-Mail-Adresse bei der Registrierung angeben!

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )11 EUR
Tarif (6 Monate )41.94 EUR (pro Monat 6.99 EUR)
Tarif (12 Monate )59.88 EUR (pro Monat 4.99 EUR)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto4
TestmöglichkeitenGeld-Zurück-Garantie

Die Anwendungen

Den OVPN-Nutzern stehen eigene Anwendungen für macOS. Windows und Linux. Alle anderen Geräte werden über die Anwendung OpenVPN verbunden. Auf der Webseite des Anbieters gibt es ausführliche Anleitungen dazu, die auch für einen Anfänger einfach und verständlich sind. Allerdings sind alle Anleitungen nur in englischer Sprache verfügbar.

Der Service bietet auch Browsererweiterungen für Google Chrome, Firefox, Vivaldi und Opera an, welche einen schnellen Serverwechsel ermöglichen.

Verfügbare ProtokolleIKEv2Multi-Hop-VPNOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)SOCKS5WireGuard
Eigene Anwendungen/AppsAndere OS/IntegrationAndroidApple iOSASUSWRTChrome ErweiterungDD-WRTFirefox ErweiterungLinuxMac OSXOpenVPN UDPOpenWRTTomatoWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenEnglischDeutschSchwedisch

Geschwindigkeit

Der VPN-Service hat in unseren Geschwindigkeitsmessungen hervorragende Ergebnisse sowohl mit Wireguard, als auch mit OpenVPN gezeigt. Damit verdient der Service einen Spitzenplatz in dieser Kategorie.

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 25.04.2020

Privatsphäre

Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-PlattformenNetflix (DE)Eurosport (DE)Maxdomezattoo (CH)TVNowARD (DE)ZDF (DE)BR DE)N24 (DE)MDR (DE)rbb (DE)WDR (DE)Arte DE)3Sat (DE)Pro7 (DE)Sat1 (DE)Kabel1 (DE)MagentaTV (DE)ORF (AT)SRF (CH)Servus TV (DE, AT, CH)
Unterstützte internationale Streaming-PlattformenDisney+ (US)Hulu (US)Amazon Prime Video (US)Netflix (US)Apple TV (US)Watch ESPN (US)Channel 4 (US)NFL Gamepass (US)MLB.tv (US)abc (US)CBS (US)FOX (US)NBC (US)Showtime (US)FLIX (US)epix (US)HBO Now (US)Eurosport (UK)Sky (UK)BBC iPlayer (UK)Sky News (UK)Bloomberg (UK)BT Sport (UK)Channel 4 (UK)YouTubeSpotifystarz (US)hustlerTV (US)PenthouseTV (US)

Download & Torrent

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

OVPN am Router

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mitASUSGl-iNetDD-WRTTomatoVilfo Router

Online Gaming

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf SpielekonsolenPlayStationXBox
DDoS Schutz

Auf Reisen

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Kundenservice

Der Kundenservice ist über Live-Chat, E-Mail und auch über Telefon erreichbar. Wenn schon ein Kundenservice notwendig ist, stehen Dir persönlich Techniker zur Verfügung, die Dein Problem lösen und nicht nur Callcenter-Mitarbeiter, die in Standardsätzen antworten und nicht weiterhelfen können. Der einzige Nachteil ist, dass der Kundenservice nur in Englisch verfügbar ist.

Kundenservice
Sprache der AnwendungenEnglischDeutschSchwedisch
KundenserviceE-MailFAQ WebseiteLive-Chat
Sprache im KundenserviceDeutschEnglischSchwedisch

Funktionsübersicht

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

 

 

 

Streamkiste TV wurde gesperrt. Gibt es Alternativen?

Streamkiste.tv verspricht immer den schnellsten Stream der aktuelle Kinofilme, HD Movies und Serien und das alles kostenlos. Klingt toll! Doch viele User fragen sich bestimmt, ob die Nutzung solcher kostenloser Streaming-Portale auch legal ist?

Was ist Streamkiste.tv?

Streamkiste.tv wie auch kinox.to oder movie4k ist ein kostenloses Streaming-Portal, das aktuellste Kinofilme, Movies und Serien in HD Qualität als online Stream anbietet. Hier kannst Du nach deinen Lieblingstiteln suchen. Wenn Du gerade mal nicht weißt, was du schauen möchtest, kannst Du dir einen Film in der Kategorie „Genre“ oder auch „Erscheinungsjahr“ aussuchen. Interessant ist auch, dass man dort auch Kinofilme findet, die gerade mal im Kino liefen, wie zum Beispiel, „Underwater – es ist erwacht“ oder „Die fantastische Reise des Dr. Doolittle“.

Kein Wunder, dass Streamkiste.tv so beliebt und populär im deutschsprachigen Raum ist. Anstatt ins Kino zu gehen und das Geld für Kinotickets auszugeben, macht man es sich auf der Couch im Wohnzimmer mit Popcorn oder einer Tasse Tee gemütlich. Es wird vermutet, dass im Monat über 4 Millionen Nutzer auf das Portal StreamKiste.tv zugreifen.

Streamkiste TV gesperrt: Gibt es Alternativen?
Streamkiste TV gesperrt: Gibt es Alternativen?

Ist Streamkiste legal?

Doch ist Stream Kiste auch legal?
Die Betreiber solcher Streaming-Dienste, die ohne Zustimmung des Urheberrechtsinhabers urheberrechtsgeschützte Inhalte auf ihre Plattform uploaden, verstoßen auf jeden Fall gegen das Urheberrechtsgesetz.

Machen sich aber auch Nutzer strafbar, wenn sie sich die Inhalte von Streamkiste.tv einfach nur anschauen? Sie laden doch nichts auf ihren Rechner runter.
Das bloße Anschauen von offensichtlich illegalen Inhalten bewegte sich lange Zeit in einer rechtlichen Grauzone. Doch jetzt ist die Rechtslage eindeutig. 2017 entschied der Europäische Gerichtshof, dass auch das bloße Anschauen von Inhalten, die klar illegal sind, auch eine Urheberrechtsverletzung darstellt. Ein Riesenerfolg für die Medieninsdustrie, die selbstverständlich viel Geld verliert, wenn keiner mehr ins Kino geht, um sich neue Kinofilme anzuschauen.

Mit welchen Folgen musst Du als Nutzer rechnen?

In Deutschland gab es bereits Fälle wie zum Beispiel Vodafone, bei denen Internetprovider durch Gerichte verpflichtet wurden, Nutzer, die Webseiten wie Streamkiste.tv abrufen, rauszufiltern und ihre Daten an Gerichte weiterzugeben.

Was passiert Dir, wenn Du dabei erwischt wirst, illegale Angebote von derartigen Streaminig-Diensten zu konsumieren? Wie teuer kann es denn werden?
Solange Du nur privat etwas geschaut hast, kommen auf Dich 150 Euro Abmahngebühr plus Lizenzgebühren zu. Wie hoch sind dann die Lizenzgebühren? Wie gesagt, solange Du nichts weiterverbreitest und nur privat illegale Inhalte von StreamKiste.tv und Co konsumierst, sind das Lizenzgebühren, wie Du sie beispielsweise bei apple.tv hättest, also ca. 3.99 Euro pro Film.

Streamkiste.tv gesperrt?! Wie kann ich die Sperre umgehen?

Mittlerweile ist Streamkiste.tv in Deutschland und Österreich gesperrt. Wer diese Seite aufruft, bekommt nur noch „Seite gesperrt“ angezeigt. Internetprovider müssen Streaming-Portale wie streamkiste.tv blockieren. Wenn ISPs dieser Aufforderung nicht nachkommen, werden sie verklagt.
Besteht aber die Möglichkeit, diese Sperren umzugehen? Ja, diese Sperren kannst Du einfach umgehen, indem Du Deine IP-Adresse änderst. Dabei hilft Dir ein VPN-Service, der es ermöglicht auf Server außerhalb der Sperrzone zuzugreifen und deine IP-Adresse zu ändern. Die meisten VPN-Dienste bieten einen guten Schutz Deiner Privatsphäre und auch bessere Geschwindigkeiten an, was für das Streaming sehr wichtig ist.

Alternative kostenlose Streaming-Portale

Hier sind einige ebenfalls kostenlose Alternativen zu Streamkiste.tv:

Movie4k

Movie4k ist auch eine der beliebtesten Streaming-Plattformen zum Anschauen von neusten Filmen und Serien. Der Service ist kostenlos und bietet eine recht gute Qualität der Filme.

Kinokiste

Auf der Webseite von Kinokiste findest Du auch eine große Auswahl an aktuellsten Filmen, Serien und Dokumentationen.

Kinox

Auch auf  Kinox.to findest Du die aktuellen Dokumetationen, Serien und Kinofilme auf Deutsch, Englisch oder auch in der Originalsprache.

BurningSeries

BurningSeries.to ist eine Plattform für Serien-Fans, wobei Dir hier auch eine gute Auswahl an Kinofilmen zur Verfügung steht.

Filmstream.cc

Filmstream.cc ist auch ein Geheimtipp für Film- und Serien-Fans. Sehr gute Auswahl an aktuellen Filmen und Serien.