Kostenlose VPN-Anbieter

Kostenlose VPN`s – Übersicht und Empfehlungen

Viele Leser suchen nach kostenlosen VPN-Services. Es gibt auch einige Anbieter welche Ihre Services ohne Bezahlung zur Nutzung anbieten. Dabei sollte man aber immer auch die Seriosität der Anbieter im Auge haben. Sofern ein Anbieter keine ausreichenden Impressums-Daten anbietet oder sogar nicht direkt erreichbar ist, sollte man besser die Finger davon lassen.

Im folgenden bieten wir Dir eine Übersicht über kostenlose VPN-Anbieter, welche Du dauerhaft oder auch zum Testen verwenden kannst. Allerdings möchten wir Dich auch noch über mögliche Gefahren durch die Verwendung solcher Dienste hinweisen, daher bitte lies Dir auch unsere Anmerkungen im Folgenden durch und versuchte dabei auch aufmerksam diese Warnungen zu verstehen.

Die Gefahren durch unseriöse VPN und Proxies.

Ein VPN Service der auf einem Gerät installiert wird, erhält potentiellen Zugriff auf das gesamte Gerät und kann auch alle über das internet übertragene Daten einsehen, speichern und manipulieren.

Free-Proxy sind das typische Werkzeug für Hacker

Gerade auch die beliebten FREE-Proxy Services werden in 9 von 10 Fällen nur dazu angeboten oder zur Verfügung gestellt, um uneingeschränkten Zugriff auf die Daten der Nutzer zu erhalten. Viele Nutzer unterschätzen die Gefahren die davon ausgehen, und auch wenn nicht immer die Auswirkungen einer Datenmanipulation auf dem eigenen Gerät sofort erkennbar sind. Über manipulierte Proxies können auch Trojaner und andere Schadsoftware auf das eigene Gerät gelangen. Identitätsdiebstahl oder auch die Übernahme des gesamten Gerätes sind mögliche Gefahren dabei.

Free-VPN Apps für Smartphones sind Datenkraken

Eine der ebenso am häufigsten unterschätzen Gefahren geht durch “FREE-VPN” Apps auf Smartphones aus. Nur weil sich eine App in einem offiziellen Appstore finden lässt, wird durch den Betreiber (Google, Samsung, Apple, etc) nicht überprüft, ob die App nicht bei der Datenübertragung dann gezielte Überwachung oder auch Manipulationen vornimmt. In einigen universitären Studien wurde damit auch aufgedeckt, dass eine große Anzahl an FREE-VPN Apps im Hintergrund eben die Daten der Nutzer gezielt ausspionieren, verändern oder auch ungefragt an Dritte weiterleiten. In vielen Länder und auch in Deutschland, wurden FREE-VPN Apps dazu verwendet um auch staatliche Trojaner auf die Geräte der Nutzer zu installieren, indem die Internetzugriffe dabei maniupliert wurden.

Welche VPN kann man nun kostenlos nutzen?

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.