DAZN Fehlercode 65_075_403? Bundesliga LIVE im Ausland trotzdem sehen!

DAZN erfreut sich mittlerweile auch bei Sport-Fans aus Österreich großer Beliebtheit. Immerhin hat der Livesport-Streamer einige Highlights im Programm, wie beispielsweise die UEFA Champions League oder die deutsche Bundesliga LIVE. Dieses und andere Vergnügen lassen sich die österreichischen User etwas kosten und investieren in ein DAZN Abo. Das böse Erwachen kommt im Ausland: Denn dort heißt es bei DAZN Fehlercode 65_075_403 anstatt Streaming Genuss!

Warum lässt sich DAZN im Ausland nicht nutzen?

Diese Situation ist natürlich ziemlich ärgerlich. Du zahlst für DAZN und kannst den Service dann erst wieder nicht überall nutzen. Fußballabend mit Bundesliga LIVE adé … Das hat einen einfachen Grund: Die Rechte an der Ausstrahlung von Sportveranstaltungen unterliegen ganz genauen Bestimmungen. Diese sehen auch vor, dass du außerhalb einer bestimmten, erlaubten Region – also z. B. Österreich – das Service nicht nutzen darfst. DAZN muss nämlich die IP-Adressen prüfen und entsprechend blockieren, wenn der Standort nicht vertraglich freigegeben ist.

Böse Überraschung: DAZN Fehlercode 65_075_403

In der Praxis sieht das so aus, dass du außerhalb von Österreich den DAZN Fehlercode 65_075_403 erhältst, wenn du beispielsweise Bundesliga LIVE sehen möchtest. Hinter dieser Zahlenkombination verbirgt sich aber kein großes technisches Problem, sondern einfach nur die Tatsache, dass du aufgrund von geografischen Einschränkungen gesperrt wurdest. „Verraten“ hat dich deine IP-Adresse.

DAZN Fehlercode: 65_075_403

Hilft ein VPN bei diesem DAZN Fehlercode Problem?

Wenn du bereits ein VPN Nutzer bist, denkst du dir jetzt sicher, dass ein VPN die Lösung ist. Das stimmt prinzipiell auch. Denn mit einem VPN kannst du Diensten wie DAZN eben „vorgaukeln“ dass du ja eigentlich sowieso in Österreich sitzt und dort die Bundesliga LIVE & Co sowieso streamen darfst. ABER: Mittlerweile erkennt DAZN genauso wie Amazon Video, Netflix, Sky etc. auch die IP-Adressen sehr vieler VPN-Services! Sprich, du wirst trotz VPN mit Serverstandort Österreich blockiert mit der Folge: DAZN Fehlercode: 65 075 403.

DAZN im Ausland: Mit diesen VPN Anbietern klappt es noch!

Viele VPN Anbieter werden also im Ausland von DAZN blockiert. Aber nicht alle! Die beiden Provider Surfhshark VPN und VyprVPN haben eine technische Lösung entwickelt, um das Problem dieser Sperren (auch für Netflix, Sky etc.) und DAZN Fehlercodes erfolgreich zu umgehen. Und auch sonst bieten die beiden sehr gute Bedingung für User in Österreich.

VyprVPN und DAZN

VyprVPN ist quasi ein „alter Hase“ im VPN Geschäft, der auch in Österreich viele User hat. Der Anbieter aus der Schweiz überzeugt mit einer Vielzahl an Funktionen und einfacher Bedienung. DAZN, Netflix und Co werden mit VyprVPN nicht blockiert, egal wo auf der Welt du bist.

Surfshark und DAZN

Surfshark VPN ist hingegen ein Newcomer, der aber mit innovativen Funktionen und Dynamik punkten kann. Auch mit diesem Anbieter ist das Streamen mit DAZN möglich, ohne mit dem DAZN Fehlercode: 65 075 403 gesperrt zu werden – ebenso Sky, Eurosport u. a.

So verwendest du DAZN mit einem VPN

Livesport Streaming mit DAZN ist keine Hexerei – auch mit VPN wird das Ganze nicht kompliziert. Denn alles was du tun musst ist, dich mit eine passenden VPN-Server zu verbinden, bevor du DAZN startest. Damit du Schritt für Schritt weißt, wie das funktioniert, kannst du diese Anleitung für DAZN im Ausland streamen zu Rate ziehen.

Sobald du mit einem Server in Österreich verbunden bist, glaubt der Anbieter auch, dass du dort streamst. Damit hat der DAZN Fehlercode 65 075 403 keine Chance mehr!

Bevor du loslegst, hier noch die wichtigsten Infos rund um DAZN:

Was ist DAZN?

Was Netflix für Serienfans ist, ist DAZN für Sportfans: DAZN ist ein Sport-Livestream-Anbieter, der sich die Rechte für eine Vielzahl an verschiedenen Sport-Highlights wie Bundesliga LIVE gesichert hat. Diese kannst du auf verschiedenen Geräten live streamen. Der Anbieter behauptet von sich selbst, mehr Live-Sport zu zeigen, als jeder andere.

Was zeigt DAZN?

Bei DAZN ist für jeden Sportliebhaber etwas dabei: Darts, Kampfsport, Fußball, Tennis, Motorsport … Besonders beliebt ist das Streamen von Live-Hits wie UEFA Europa League, UEFA Champions League und Bundesliga LIVE.

Was kostet DAZN?

Das erste Monat bei DAZN ist gratis. Wenn du dich gegen den Anbieter entscheidest, kannst du das Probeabo innerhalb dieses Monats jederzeit kündigen. Danach kostet das Abo 11,99 Euro pro Monat (monatlich kündbar) oder im Rahmen einer Jahresmitgliedschaft einmalig 119,99 Euro, was einem Monatsbetrag von knapp € 10,- entspricht.

Wie verwendest du DAZN?

Um DAZN nutzen zu können, musst du auf der offiziellen DAZN Webseite mit deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort einen Account anlegen sowie deine Zahlungsart auswählen. Diese wird aber erst nach dem Gratismonat genutzt. Danach validiert DAZN deine Zahlungsinfo und du hast Zugriff auf den Dienst. Jetzt musst du nur noch die jeweilige DAZN App auf all deinen Geräten installieren.

Auf wie vielen Geräten kannst du DAZN verwenden?

Mit deinem DAZN Account kannst du maximal 6 Geräte verknüpfen – egal ob Smart TV, iPhone, Android-Smartphone, Konsole wie Playstation oder xBox … Zur selben Zeit nutzen kannst du maximal 2 davon.

Erstellt am:7. Oktober 2019

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.